Deine Lesezeichen
Suchen
Menü

Küchenarmaturen: alles Wissenswerte in der Übersicht

Ob beim Kochen, Abwaschen oder der Zubereitung des Kaffees am Morgen – Ihre Küchenarmatur betätigen Sie viele Male am Tag. Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Arten und Materialien von Wasserhähnen für die Küche und überzeugen Sie sich vom hochwertigen Design und den nützlichen Funktionen der HANSA Küchenarmaturen!

Alle Küchenarmaturen anzeigen
HANSA Küchenarmatur in schwarzer Küche

Küchenarmaturen: Ist Hoch- oder Niederdruck die richtige Wahl?

Ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl der richtigen Wasserarmatur für die Küche ist die Art des Wasseranschlusses. Gibt es nur einen Kaltwasseranschluss in Ihrer Küche, benötigen Sie eine Niederdruck-Armatur sowie einen Boiler und einen Warmwasserspeicher für Ihre Spüle. Häufig kommen Niederdruck-Armaturen in Altbau-Wohnungen vor. Wird das Wasser jedoch zentral über die Heizung erwärmt und es gibt einen separaten Warm- und Kaltwasseranschluss in der Küche, kann eine Hochdruckarmatur verwendet werden. Küchenarmaturen für Hochdruck findet man in der Regel in Neubauten

  • Hochdruckarmatur: zentrale Warmwasserbereitstellung. Das Warmwasser wird zentral oder mithilfe eines Durchlauferhitzers bereitgestellt. Sie benötigen daher eine Hochdruckarmatur mit zwei Anschlussschläuchen: einen Anschluss für Kaltwasser und einen Anschluss für Warmwasser. Das Wasser kann damit aus den Wasserleitungen direkt in die Küchenarmatur strömen. Armaturen, die auf diese Weise funktionieren, sind der weit verbreitete Standard.
  • Niederdruckarmatur: dezentrale Warmwasserbereitstellung über Wärmespeicher oder Boiler. Wird das Warmwasser mithilfe eines Niederdruckboilers, Wärmespeichers oder Boilers erzeugt, benötigen Sie eine Niederdruckarmatur. Diese Küchenarmatur sorgt für einen Druckausgleich zwischen der Wasserleitung und dem Boiler. Die Armatur ist mit drei Anschlussschläuchen ausgestattet: ein Anschluss für das Kaltwassernetz und zwei Schläuche für den Boiler. Mit einem Druck von 3-6 bar strömt das Wasser aus der Kaltwasserleitung und ist damit für die Speicherung im Boiler deutlich zu hoch. Ohne Druckausgleich besteht die Gefahr, dass der Boiler platzt. Mithilfe einer Niederdruck-Küchenarmatur wird der Druck reguliert und fließt mit Niederdruck aus der Zuleitung in den Boiler. Im Boiler wird das Wasser erhitzt und kann so für das gemischte Wasser genutzt werden. Öffnet man also den Warmwasserhebel fließt kaltes Wasser vom Wasserhahn in den Untertischboiler. Durch Verdrängung des warmen Wassers aus dem Speicher gelangt das Wasser in die Kartusche des Wasserhahns. So kann das Wasser im gewünschten Mischverhältnis aus der Küchenarmatur strömen.

Ein gutes Produktsortiment mit sorgfältig ausgewählten und hochwertigen Materialien kombiniert Nachhaltigkeit, Design und Funktion in einem attraktiven Paket für Hoch- und Niederdruck-Küchenarmaturen.

Achtung: Schließen Sie niemals eine Hochdruckarmatur an einen Niederdruckboiler an. Durch den hohen Wasserdruck könnte der Boiler platzen!

Allein zum Essen und Trinken sowie für den Abwasch benötigt eine Person durchschnittlich rund 12,5 Liter Wasser pro Tag.

Source: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/12353/umfrage/wasserverbrauch-pro-einwohner-und-tag-seit-1990/

Welche Wasserhähne gibt es für die Küche?

Es gibt eine große Auswahl an Spültischarmaturen für die Küche. Bevor Sie sich allerdings für ein bestimmtes Design oder eine bestimmte Funktion entscheiden, sollten Sie vorher nochmals genau die Rahmenbedingungen prüfen.

  • Die Montage: Wird die Armatur stehend montiert oder handelt es sich um eine Wandmontage?
  • Der Wasseranschluss: Benötigen Sie eine Hoch- oder Niederdruck Armatur?
  • Positionierung der Armatur: Wo genau soll die Armatur positioniert werden? Auf der Arbeitsplatte, am Spülbecken, vor einem Fenster oder an der Wand?
  • Das Spülbecken: Ist es ein flaches, kleines Spülbecken, dann eignet sich eine niedrige Armatur, um das Spritzen von Wasser zu verringern. Eine zusätzliche Ausziehbrause ermöglicht einen größeren Aktionsradius auch für kleine Spülbecken. Besitzen Sie ein tiefes und großes Spülbecken, eignen sich auch hohe Armaturen. Bei Doppelbecken sind Küchenarmaturen mit praktischer Ausziehbrause besonders geeignet, um jeden Winkel des Beckens komfortabel zu erreichen.

Mit den Küchenarmaturen von HANSA finden Sie für jede Küche die passende Armatur.

HANSA Küchenarmaturen zur Wandmontage

Küchenarmaturen zur Wandmontage

Speziell bei Altbau-Wohnungen sind die Wasseranschlüsse für die Küchenarmatur auch direkt an der Wand. Die Wandmontage ist besonders platzsparend und schafft zusätzliche Freiheiten am Spültisch. Erfahren Sie bei HANSA mehr über Küchenarmaturen zur Wandmontage.

HANSA Küchenarmaturen mit Spülmaschinenventil

Küchenarmaturen mit Spülmaschinenventil

Eine Spülmaschine erleichtert den Alltag und hilft zugleich beim Wassersparen. Verfügt Ihre Küchenarmatur über ein Absperrventil für die Spülmaschine, können Sie den Wasserzufluss zum Gerät bei Bedarf jederzeit unterbrechen. Erfahren Sie mehr über HANSA Küchenarmaturen mit Spülmaschinenventil.

HANSA Niederdruckarmatur

Niederdruckarmaturen

Niederdruckarmaturen kommen vor allem in älteren Gebäuden zum Einsatz, in denen das Warmwasser mit einem Boiler direkt in der Küche erzeugt wird. Erfahren Sie mehr über  HANSA Niederdruckarmaturen.

Waschküchenarmatur von HANSA

Waschküchenarmaturen

Armaturen für die Waschküche erfüllen vielseitige und praktische Zwecke: Schuhe reinigen, Putzeimer füllen und dreckige Hände waschen. Informieren Sie sich über die praktischen Waschküchenarmaturen von HANSA. 

Welche Küchenarmatur ist die richtige für mich?

Während die Entscheidung für eine Hoch- oder Niederdruckarmatur von den vorhandenen Wasseranschlüssen in Ihrer Küche abhängt, hängt die Wahl von Design und Funktionselementen ganz von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Welche Variante passt besser zu Ihrem Still?

  • Einhebelmischer: Der Einhebelmischer ist heute Standard in Küchen. Warm- und Kaltwasser werden hier mit einem einzigen Hebel gesteuert, was ein besonders genaues Einstellen der gewünschten Wassertemperatur ermöglicht.
  • Zweigriffmischer: Bei der Zweigriffarmatur verfügen Kalt- und Warmwasser jeweils über einen eigenen Griff und lassen sich getrennt voneinander auf- und abdrehen. Heute sind Zweigriffmischer hauptsächlich in älteren Gebäuden und Wohnungen zu finden.
  • Smarte Armaturen: Inzwischen halten in immer mehr Küchen smarte Armaturen Einzug.
    Besonders beliebt ist dabei die berührungslose Wassersteuerungsfunktion. Das Wasser wird über einen Sensor angeschaltet und fließt in einer voreingestellten Temperatur aus dem Wasserhahn. Gerade in der Küche sorgt diese Funktion für mehr Hygiene und ist dabei auch noch wassersparend.

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Küchenarmatur außerdem auf folgende Aspekte:

  • Durchflussmenge: Je höher diese ist, desto mehr Wasser verbrauchen Sie. Armaturen mit einer Durchflussbegrenzung helfen Ihnen dabei, Wasser zu sparen.
  • Geräuschentwicklung: In Mehrfamilienhäusern dürfen Sie nur Armaturen der Geräuschklassen I (bis 20 dB) oder II (bis 30 dB) einsetzen, um eine Lärmbelastung der Nachbarn zu vermeiden. Armaturen der Geräuschklasse III (mehr als 30 dB) dürfen nur in Einfamilienhäusern eingebaut werden.
  • Materialien: Beliebte Materialien für Küchenarmaturen sind Edelstahl und Messing. Achten Sie darauf, dass das Material entzinkungs- und korrosionsbeständig ist. So können Sie sicherstellen, dass keine grenzwertüberschreitenden Mengen von gesundheitlich bedenklichen Stoffen, im Trinkwasser landen. Die Materialqualität ist wichtig, um auch über einen langen Zeitraum hinweg eine hohe Trinkwasserqualität bis zur Entnahme aus dem Wasserhahn sicherzustellen.

Darüber hinaus sollte Ihre neue Küchenarmatur leicht und ergonomisch bedienbar sein. Bei HANSA finden Sie eine große Auswahl hochwertiger Armaturen, die dank ihres modernen Designs zugleich zu einem echten Blickfang in Ihrer Küche werden.

HANSA – Ihr Partner für Küchenarmaturen

  • Ihr zuverlässiger Partner für Armaturen und Duschen 
  • Innovative Lösungen für nachhaltigen Wasserverbrauch 
  • Qualität und Langlebigkeit seit 1911  
  • 5 Jahre Garantie auf Funktionsteile 
  • Zeitloses Design Made in Europe 
  • Einfach in der Installation – sicher in der Anwendung 
HANSAFIT Küchenarmatur in weiß gefliester Küche

So setzen Sie mit Ihrer Küchenarmatur Akzente

Eine Küchenarmatur kann viel mehr sein als einfach nur ein praktischer Helfer im Alltag. Mit hochwertigen Materialien, Farben und Formen schaffen Sie mit Ihrer Armatur einen Wow-Effekt in Ihrer Küche und unterstreichen Ihren ganz persönlichen Stil.
●    Küchenarmaturen aus Messing sind weit verbreitet. Verchromtes Messing wirkt edel und ist zugleich gegen Rost geschützt.
●    Küchenarmaturen in Schwarz liegen aktuell im Trend und verleihen Ihrer Küche das gewisse Etwas.  
 

Wissenswertes rund um Wasserhähne für die Küche

Noch mehr interessante Geschichten und wissenswerte Fakten rund um Wasserarmaturen für die Küche finden Sie in unserem Blog.

Wie hybride Armaturen Ihren Küchenalltag erleichtern

Wie hybride Armaturen Ihren Küchenalltag erleichtern
24.09.2020

Ok, wir geben zu, sie kocht nicht für Sie, dafür bietet Ihnen diese Küchenarmatur berührungslose und manuelle Funktionen und eine präzise Temperatursteuerung.

Besonders empfohlene Küchenarmaturen von HANSA

HANSADESIGNO STYLE Küchenarmatur in heller Küche

HANSADESIGNO STYLE

Die Armaturen der Designlinie HANSADESIGNO STYLE überzeugen mit einem jungen und minimalistischen Design.

HANSARONDA Küchenarmatur

HANSARONDA

Das Design der Küchenarmaturen HANSARONDA vereint sowohl simple Ästhetik wie auch vielseitige Funktionen.

Schwarze HANSATWIST Küchenarmatur in heller Küche

HANSATWIST

Mit den vielseitigen Armaturen im  HANSATWIST Sortiment gestalten Sie Ihre Küche ganz nach Ihrem Geschmack.

Häufige Fragen zu Wasserhähnen in der Küche

Wie finde ich den richtigen Wasserhahn für die Küche?

Küche ist nicht gleich Küche und die Wahl der richtigen Armatur hängt stark von den jeweiligen Gegebenheiten ab. Haben Sie eine zentrale Warmwasserbereitstellung, dann können Sie Hochdruckarmaturen wählen. Haben Sie jedoch nur einen Kaltwasseranschluss in der Küche, dann benötigen Sie eine Niederdruckarmatur. Haben Sie ein kleines und wenig tiefes Spülbecken, eignen sich niedrige Armaturen. Haben Sie ein tiefes und großes Spülbecken, sind besonders hohe Armaturen beliebt. Möchten Sie besonders flexibel sein, ist eine Küchenarmatur mit Schlauchbrause geeignet. Haben Sie kleine Kinder? Dann kann eine smarte Küchenarmatur zusätzlichen Schutz leisten, um Verbrühungen zu vermeiden.
Design und Funktionselemente können Sie ganz nach Ihrem Geschmack wählen. Die Farbe matt-schwarz  gibt Ihrer Küchenarmatur einen modernen Kick. Von Vintage-Look bis zum urbanen Lifestyle: Die HANSA Küchenarmaturen bieten für jeden Stil den passenden Look. 
 

Wie reinige ich meine Küchenarmatur richtig?

Damit Sie sich möglichst lange an Ihrer Küchenarmatur erfreuen können, sollten Sie diese regelmäßig und gründlich reinigen. Achten Sie dabei auf folgende Hinweise:

  • Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungsmittel!
  • Tragen Sie das Reinigungsmittel vorzugsweise auf ein weiches Tuch auf, mit dem Sie anschließend die Armatur reinigen, und nicht direkt auf die Armatur selbst.
  • Spülen Sie die Armatur nach der Reinigung mit klarem Wasser ab, um Rückstände des Reinigungsmittels zu entfernen. Trocknen Sie anschließend die Armatur.

In unserem Blog-Artikel „So reinigen Sie Ihre Armatur“ finden Sie weitere Hinweise.
 

Filtern
Für Kunden
Für Fachpartner
Produkte