Wunschliste
Suchen
Menü

HANSAVANTIS

Typisch HANSAVANTIS ist der vorn abgeschrägte Auslauf, welcher dem Wasserhahn eine besondere Dynamik verleiht. Was attraktiv aussieht, bewährt sich dank komfortablem Bedienkonzept bei der täglichen Nutzung. Klassisch oder stylisch? Die Wahlmöglichkeiten zwischen Voll- oder Pin-Bedienungshebeln lassen Ihnen alle Freiheiten in der Gestaltung. Bei einem niedrigen Verbrauch von nur sechs Litern pro Minute geht die Waschtischarmatur zudem sehr sparsam mit der wertvollen Ressource um.


Stilvoll, schlank und smart

Seitenbediente Armaturen für den Waschtisch liegen im Trend. Während bei der klassischen Badarmatur der Hebel zentral oben angebracht ist, bieten seitliche Alternativen, wie die moderne HANSAVANTIS, angenehmen Komfort und praktische Vorteile. Zum einen bleibt die Chromoberfläche der Armatur vor dem Tropfwasser der Hände weitgehend geschützt – für bessere Hygiene und weniger Aufwand bei der Pflege. Zum anderen ergibt sich aus der Kombination von Ausladung, Sockelhöhe und schwenkbarem Auslauf ein größerer Freiraum unter der Armatur. Das Händewaschen wird komfortabler, das Nutzungsspektrum breiter.


Das Wesentliche im Überblick

  • Universelles Design mit einer großen Bandbreite an Funktionalität.
  • Hochwertige HANSA Technik gewährleistet angenehme Bedienung.
  • Top- und seitenbedienbare Varianten.
  • Druckunabhängige Wassermengenbegrenzung.
  • Nachhaltig: nur 6 l/min Wasserverbrauch.
  • Optional mit um 150-Grad schwenkbarem Auslauf für größtmöglichen Komfort am Waschtisch.
  • Klassisch oder stylish: Optional mit Voll- oder Pin-Bedienungshebel.

In folgenden Varianten erhältlich

Topbediente

Die Armatur lässt sich klassisch auf der Oberseite über den Bedienhebel öffnen und schließen.

Seitenbediente

Das Öffnen und Schließen des Wasserhahns erfolgt über den seitlich angebrachten Bedienhebel. So gelangt kein Tropfwasser auf den Körper der Armatur und dieser bleibt länger hygienisch sauber.

Aufputz

Bei Aufputz-Produkten wird die Armaturentechnik über dem Putz auf der Wand montiert. Die Rohre und Anschlüsse bleiben sichtbar.

Wandarmatur

Der Armaturenkörper wird direkt an der Wand und nicht auf Wasch- oder Spültisch montiert.

Funktionsbrause

Die praktische Handbrause bietet mehr Bewegungsspielraum an Wasch- oder Spültisch. Durch Drücken des Umstellers wird der Wasserfluss auf die Brause umgeleitet.

Wanne/Dusche

Das gesamte Bad in einem einheitlichen Design gestalten? Das gelingt mit den Armaturen für Wanne und Dusche.

Unterputz

Bei Unterputz-Produkten wird ein Unterputz-Körper zum Mischen des Wassers in die Wand eingebaut. Die Anschlüsse und Rohre verschwinden, nur die Bedienelemente und der Wasserauslauf der Armatur sind sichtbar.