Wunschliste
Suchen
Menü

Eine runde Sache

Die Armaturenserie HANSARONDA besticht durch eine zurückhaltende, angenehm sanfte Formensprache und bietet großen Variantenreichtum. Der runde Grundkörper des Wasserhahns lässt sich auf Wunsch mit verschiedenen Griffen, Oberflächen und Brausen bestücken. Das macht HANSARONDA zu dem perfekten Allrounder für jeden Badstil.


Hoch hinaus am Waschtisch

Mit der topbedienten XL-Variante der HANSARONDA geht es hoch hinaus. Und zwar über 300 Millimeter. Der besonders ausladende Korpus glänzt dabei nicht nur durch seine größere Präsenz am Waschtisch, sondern bietet zudem optimalen Anwendungskomfort und mehr Handfreiheit unter der Armatur. Perfekt eignet sich der Wasserhahn in XL für elegant freistehende Waschschüsseln.


Das Wesentliche im Überblick

  • Großer Variantenreichtum für individuelle Gestaltungsvielfalt am Waschtisch.
  • Besonders: Die Waschtisch-Variante mit Auszugsbrause.
  • Runder Grundkörper für eine harmonische Badwelt mit weicher, skulpturaler Optik.
  • Wassersparend mit nur 6 l/min.

In Folgenden Varianten erhältlich

Topbediente

Die Armatur lässt sich klassisch auf der Oberseite über den Bedienhebel öffnen und schließen.

Seitenbediente

Das Öffnen und Schließen des Wasserhahns erfolgt über den seitlich angebrachten Bedienhebel. So gelangt kein Tropfwasser auf den Körper der Armatur und dieser bleibt länger hygienisch sauber.

Aufputz

Bei Aufputz-Produkten wird die Armaturentechnik über dem Putz auf der Wand montiert. Die Rohre und Anschlüsse bleiben sichtbar.

Wandarmatur

Der Armaturenkörper wird direkt an der Wand und nicht auf Wasch- oder Spültisch montiert.

Wanne/Dusche

Das gesamte Bad in einem einheitlichen Design gestalten? Das gelingt mit den Armaturen für Wanne und Dusche.

Wannenrand

Wannenrandarmaturen werden direkt auf dem Rand der Badewanne und nicht an der Wand oder freistehend montiert.

Unterputz

Bei Unterputz-Produkten wird ein Unterputz-Körper zum Mischen des Wassers in die Wand eingebaut. Die Anschlüsse und Rohre verschwinden, nur die Bedienelemente und der Wasserauslauf der Armatur sind sichtbar.