Wunschliste
Suchen
Menü

Eine Armaturenserie als Aushängeschild

Für höchste Ansprüche in Funktion und Design hat HANSA gemeinsam mit erfahrenen Produktdesignern von JOI-Design die Armaturenserie HANSACLIFF entwickelt. Das Innenarchitekturbüro mit Sitz in Hamburg ist in Europa eines der führenden im Bereich der hochwertigen Hotelgestaltung und steht für designorientierte und zukunftsweisende Konzepte.


Klassisches Vorbild, modern interpretiert

Für den Einsatz am Waschtisch steht unter anderem die moderne Interpretation der klassischen Zweigriffarmatur zur Auswahl. Ihr hoher, um 120 Grad schwenkbarer Auslauf wirkt anmutig und sorgt für maximale Bewegungsfreiheit. Die formschönen Kreuzgriffe der HANSACLIFF sind optimal zu greifen und verleihen der Armatur eine charakteristische Optik – ideal für klassische als auch moderne Badwelten.


Das Wesentliche im Überblick

  • In Zusammenarbeit mit dem Innenarchitekturbüro JOI-Design entwickelt.
  • Die formschönen Kreuzgriffe sind optimal zu greifen und verleihen der Armatur eine charakteristische Optik.
  • Der hohe, um 120 Grad schwenkbare Auslauf sorgt für maximale Bewegungsfreiheit.
  • Wassersparend mit nur 6 l/min.

In Folgenden Varianten erhältlich

Seitenbediente

Das Öffnen und Schließen des Wasserhahns erfolgt über den seitlich angebrachten Bedienhebel. So gelangt kein Tropfwasser auf den Körper der Armatur und dieser bleibt länger hygienisch sauber.

Wandarmatur

Der Armaturenkörper wird direkt an der Wand und nicht auf Wasch- oder Spültisch montiert.

Wanne/Dusche

Das gesamte Bad in einem einheitlichen Design gestalten? Das gelingt mit den Armaturen für Wanne und Dusche.

Wannenrand

Wannenrandarmaturen werden direkt auf dem Rand der Badewanne und nicht an der Wand oder freistehend montiert.

Unterputz

Bei Unterputz-Produkten wird ein Unterputz-Körper zum Mischen des Wassers in die Wand eingebaut. Die Anschlüsse und Rohre verschwinden, nur die Bedienelemente und der Wasserauslauf der Armatur sind sichtbar.